Letzte Bearbeitung: 08.09.09  © Heinz-Peter Schmitz        Top

Index: Umbau der Rücksitzbank auf elektrisch verstellbare Einzelsitze hinten (24.05.2004)

Einbau von elektrisch verstellbaren Einzelsitzen hinten

Durch einen sehr guten privaten Kontakt konnte ich für meinen 745iA Executive  noch eine vollständige Wasserbüffellederausstattung mit sämtlichen Schaltern und Kabeln aus einem 745iA Executive Bj. 11/83 in Nutria mit elektrisch verstellbaren Einzelsitzen für den Fondbereich erwerben. Die Ausstattung ist farblich noch gut erhalten, wird aber vor Einbau zur Anpassung an die jetzt eingebaute Ausstattung noch einmal von mir farblich aufgearbeitet.

Weil die Befestigungen mit der Karosserie für die el. Fondsitze nicht lieferbar sind, hat mir der Verkäufer diese Befestigungen aus dem "Teilespender" auf Wunsch ausgeschnitten und mitgeliefert. Jetzt kann ich mir diese Halterungen sauber abtrennen und in mein Fahrzeug einschweißen. Damit Sie sich für Ihren eigenen Umbau ein Bild von diesen Halterungen machen können, habe ich Fotos davon eingestellt. Bei einem Kauf aus einem Schlachtfahrzeug auf diese Halterungen achten und abtrennen lassen !

So wird der elektrische Sitz vorne mit dem Sitzkastenträger verschraubt. (Hier Ansicht des ausgeschnittenen Sitzkastenträgers am Sitz aufgelegt. Die Verschraubung erfolgt in den runden Vertiefungen mit M6x16 Schrauben)

Teileansicht der Halterungen (Nur teilweise, es sind nicht alle Halterungen zu sehen)

Sitzbefestigung am Bodenblech

Hier ist eine der hinteren Sitzbefestigungen zu sehen. Dieses Teil wird 2x benötigt und ist am Bodenblech verschweißt. Verschraubung mit den Sitzen mit M6x12 Schrauben (siehe nächstes Bild). Für den Selbsteinbau könnt Ihr hier sehr gut die werksmäßigen Schweißnähte sehen.

Sitzbefestigung am Bodenblech

Skizze und Maße der Sitzhalterung hinten, alle Angaben ohne Gewähr. Die Höhen H1 und H2 über Null sind nach dem Biegevorgang anhand des obigen Fotos einzustellen. Ich bin kein technischer Zeichner, denke aber damit kann man schon etwas anfangen.

Von diesen Halterungen sind 4 Stück erforderlich. Diese Teile sind am Sitzkastenträger verschweißt und dienen der vorderen Sitzbefestigung. (Diese Ansicht zeigt die vordere Sitzhalterung von hinten.)

Sitzbefestigung am SitzkastenträgerSitzbefestigung am Sitzkastenträger 

Als Material wurde von BMW ein 2mm Stahlblech verwendet.

Die Einzelsitze lassen sich hinten auf Knopfdruck um 7 cm verstellen. Die Rückenlehne kann bei der Executive-Ausstattung auf individuell angenehme Schräge gestellt werden. Die Neigung der Rückenlehne ist abhängig von der Sitzverstellung.


Umbau der Rücksitzbank auf elektrisch verstellbare Einzelsitze hinten (24.05.2004)

Funktionsweise:

Elektrisch verstellbare Einzelsitze hinten (Ansicht mit Bedienelementen)  Quelle BMW Betriebsanleitung Seite 2-07

Die elektrisch verstellbaren Einzelsitze im Fond können über griffgünstig angeordnete Kippschalter in der Stirnseite des festen Sitzmittelteils um ca. 70 mm nach vorn gefahren werden. Dabei passen sich sowohl die Rückenlehnen als auch die angelegten Automatikgurte der jeweiligen Sitzposition an.

Elektrisch verstellbare Einzelsitze hinten (hier Polster Cord) Quelle BMW Sonderausstattungen Seite 10

Ein außergewöhnlicher Beitrag zur Komfortsteigerung sind die elektrisch um 70 mm verstellbaren Fondsitze, die aus dem großen BMW einen noch bequemeren Viersitzer machen. Zur Konditionserhaltung - gerade auf langen Fahrten - ist damit auch für zwei Mitreisende im Fond die orthopädisch sinnvolle Anpassung der Sitzposition möglich.


Der entsprechende Kabelbaum für die elektrische Sitzverstellung von der Mittelkonsole aus wurde von mir schon verlegt. Der rechte Sitz ist schon eingebaut und funktioniert wunderbar. Das war mal wieder etwas für meine Nachbarn. So etwas sehen sie sich allzu gern an und das Auto war umlagert. Das hat mich allerdings so viel Zeit für Erklärungen und Vorführungen gekostet, daß ich mit dem Einbau noch nicht ganz fertig geworden bin. Aber kaum einer konnte sich vorstellen, daß es vor 20 Jahren schon so einen Luxus in einem Wagen gegeben hat. An Ort und Stelle hätte ich den Wagen sofort verkaufen können, was mir aber absolut nicht einfällt.

Vor dem Einschweißen der vorderen Sitzhalterungen müssen die dort vorhandenen Kabelhalter entfernt werden.

Anschließend wird die vordere Sitzhalterung eingepasst und anschließend verschweißt.

Die Halterungen für die elektrisch verstellbaren Einzelsitze hinten habe ich natürlich mit einem Schutzgasgerät eingeschweißt. Zur Brandvermeidung habe ich den Bodenteppich und die Gummidämmung an den entsprechenden Stellen entfernt. Auf dem nachfolgenden Bild sieht man die entfernte Gummidämmung und das durch einen Pfeil gekennzeichnete Befestigungsloch für die vorderen Sitzhalterungen. BMW hat an alles gedacht und daher auch diese Öffnungen gekennzeichnet. Die Gummidämmung kann ganz ausgeschnitten werden, beim Teppichboden selbst aber oben ca. 3 cm stehen lassen, sonst fällt der Teppichboden ab und kann das Loch nicht mehr verdecken.

Auf dem nachfolgenden Bild habe ich die eingeschweißten Sitzhalterungen mit Pfeilen gekennzeichnet. Es passte alles auf Anhieb.

Hier ist die Sitzfläche eingebaut und man sieht die hintere Befestigung.

Die Einzelrückenlehnen werden durch die im hinteren Stehblech vorhandenen Löcher mit 10er Muttern vom Kofferraum aus festgeschraubt. Dazu sind natürlich erst die vorgesehenen Bohrungen mit einem Schraubendreher vom Kofferraum her nach Innen zu durchstoßen.

Nach dem Sitzeinbau sieht die zurückgefahrene Position so aus.....

und so die um 70mm nach vorne gefahrene Sitzposition. Man kann hier die durch das Vorfahren mitgeneigte Lehne sehr gut erkennen.

 

So sehen jetzt die eingebauten Einzelsitze in zurückgefahrenem Zustand aus. In dem Mittelkonsolenunterteil sind die beiden Schalter für die Sitzverstellung der Einzelsitze, in der Mittelarmlehne die Executive-Ausstattungskomponenten Radiofernbedienung und elektrische Sitzverstellung des Beifahrersitzes.

Auf diesem Bild ist der linke Einzelsitz um 70 mm nach vorne gefahren.......

und hier der rechte Einzelsitz um 70 mm nach vorne gefahren.

Top

Zur Lederaufarbeitung der hinteren Einzelsitze

Einbau eines Sichtschutzes an den elektrisch verstellbaren Sitzen hinten