Letzte Bearbeitung: 27.09.05  © Heinz-Peter Schmitz

BMW-Ausfahrt von Dortmund zum Möhnesee

Am 06.06.2004 haben sich einige BMW-Fans mit Ihren Fahrzeugen (6x BMW E23 und 1 E24) zur gemeinsamen Ausfahrt zum Möhnesee zusammengefunden.

Lothar Vellguth hatte eine Ausfahrt zum Möhnesee vorbereitet und führte die Teilnehmer über die alte Bundesstrasse 1 von Dortmund Brackel bis nach Werl, von dort ging es über die B 516 zum Möhnesee. Die gut ausgebauten Bundesstrassen waren ideal für die gemeinsame Ausfahrt ausgewählt.

Am Ausflugsziel, dem Möhnesee, ging es vom Parkplatz aus zu einer dreistündigen Rundfahrt mit Brunchbuffet auf den Katamaran.

Ein Shanty-Chor trug während der Rundfahrt Seemannslieder vor. Die Zeit verging bei dem ausgiebigen Essensangebot und den Gesprächen wie im Fluge.

Nach einem Rundgang über die Staumauer ging es dann zu einer kleinen Fahrt an das Südufer der Talsperre.

Bei dem schönen Wetter wurde dann noch ein kleiner Spaziergang entlang der Möhneseetalsperre zu einem Ausflugslokal geplant um dort noch einige Benzingespräche zu führen.

Vor der Rückfahrt wurden dann noch Erinnerungsfotos gemacht und ein nächstes Treffen geplant. Erst wurde einmal die gemeinsame Anfahrt zum BMW 7er-Treffen von www.7er.com nach Bietigheim am 12.06.2004 verabredet.

Familie Juchmann war mit zwei 735er vertreten, hier der 735i von 1983,

und hier Alexander mit dem 735i Executive von 1985.

Die weiteste Anfahrt hatte Achim und Familie mit dem 735i Executive-Ausstattung und 350 km. Weitere Fahrzeuge von Achim sind der 745iA Bj. 1981 und ein 628 CSI. Bj. 1984.

745iA Executive von Wilfried

Thomas kam mit seinem 635 CSI

Vor der Restaurierung der hinteren Radläufe durfte noch einmal mein 745iA Executive teilnehmen.

und hier unser "Reiseleiter" Lothar mit seinem 728iA von 1986.

Der Dank aller Teilnehmer geht an Lothar, der diese Tour ausgearbeitet hat. Es hat allen viel Spaß bereitet und es wird bestimmt eine Wiederholung einer Ausfahrt geben.


Thomas hat bei seinem Urlaub in den USA zwei E23 fotografieren können. Diese Bilder sollen Euch auch nicht vorenthalten bleiben. Hier ein E23 in Los Angeles.

Auf dem unteren Foto aus San Francisco kann man sehr gut die "Amerikanischen Stoßstangen" und die vier gleich großen Scheinwerfer erkennen.